Samstag, 26. Juni 2010

Bevorstehende Ereignisse 2010

Hallo,

dieses Jahr ist wohl das Jahr der Ereignisse. Zum einen wegen der zwei OP´s und das nach 35 jährigem Krankenhausentzug (nein damals war nicht meine Geburt, sondern Mandel- und Polypen-OP)dann noch weil ich wieder zu einem Mensch wieder Kontakt habe obwohl wir über ein Jahr keinerlei Kontakt hatte und dann noch gleich zwei toooootal schöne Ereignisse. Seht selbst!!!

Dazu sind mir gleich diverse Dinge eingefallen, die ich umsetzen möchte. Nein nicht die wirklichen Geschenke, sondern einfach nur sooooooooo. Hmm ja so bin ich halt und kann nicht anders. Das alles werden Experimente und Herausforderungen für mich, denn ich habe weder Kosmetiktäschen noch umhäkelte Taschentücher jemals selbst gemacht. Wenn ich es aber nicht ausprobiere werde ich es nie wissen.......... Habe ja noch Zeit, denn die Hochzeiten sind Ende August/Anfang September.

Leider werde ich das linke Brautpaar an ihrem großen Tag nicht begleiten können, denn die Hochzeit ist viele viele Kilometer von hier in der Schweiz und die Wegstrecke an einem WE selbst zu fahren, dann noch die Feier hmmmm das traue ich mir gesundheitlich noch nicht zu. Umso mehr freue ich mich auf die Hochzeitsfeier der anderen beiden. Es kann sich niemand vorstellen wie sehr!!!!!!!! Sie ist nicht nur meine Gesangslehrerin, Chorleiterin sondern mit der Zeit auch eine sehr liebe und vertraute Freundin geworden und ihn mag ich auch sehr. Sie sind ein so schönes Paar und ich freue mich riiiiiiiiiiiiiiiiiiiiesig für die beiden!!!!

Zuerst werde ich aber noch eins der beiden gefundenen Ufo´s und mein Oberteil fertig nähen und ahhhhhh die Sommerschlabberhose für meine Mutter. Sollte schon am Mittwoch fertig sein, denn sie hatte Namenstag und ich ahhhhhhh habe mir für 2010 vorgenommen alle Geschenke selbst zu machen, was man doch manchmal für Blödsinn im Kopf hat hihihihihi

Liebe Grüsse
Anke

Kommentare:

  1. Oh das hast Du Dir aber einiges vorgenommen..und das Judith heiratet freut mich auch...obwohl ich sie ja nur aus deinen Erzählungen kenne.

    AntwortenLöschen
  2. Na da hast du ja was, worauf du dich freuen kannst... sehr schön :)
    Und nun bin ich auf deine "Nichtgeschenke" gespannt :D

    AntwortenLöschen